Beantworte diese pikanten Fragen und wir werden erraten, wie datefähig du bist

By: Zoe Samuel

Beantworte diese pikanten Fragen und wir werden erraten, wie datefähig du bist
Bild: Shutterstock

Über dieses Quiz

Wenn es eine Sache gibt, die eine erstaunlich große Anzahl von Liebespaaren in Filmen und Fernsehserien komplett falsch wiedergeben, dann sind es sexuelle Vorlieben. Wie ein Mensch sich im Alltag gibt und wie er im Bett ist, das sind - wie jeder gute Liebhaber weiß - zwei verschiedene Sachen. Sehr häufig ist es der Fall, dass diese beiden Charakterseiten absolute Gegensätze sind. Jede professionelle Domina wird dir bestätigen können, dass ihre Kundschaft gewöhnlich aus wohlhabenden und mächtigen Männern besteht, was bedeutet, dass es durchaus möglich ist, dass wie bei „Fifty Shades of Grey“ der Christian Grey der realen Welt von seiner realen Anastasia dominiert werden möchte und nicht umgekehrt. Der andere große Irrtum, dem die Gesellschaft in Sachen sexuelle Vorlieben unterliegt, ist das Konzept, dass jemand, der eine bestimmte Handlung in einer Geschichte mag, sie auch im wirklichen Leben mögen würde, von der Verführung durch einen Piraten über Fremdgehen bis hin zum Intimverkehr mit einem exotischen Liebhaber.

Wenn es darum geht, die Vorlieben eines Menschen von der Fantasie in die Realität zu übertragen, liegt das Geheimnis ein wenig darin, WAS ihm gefällt. Es hat auch eine Menge mit dem zu tun, WIE er es mag. Möchtest du einfach abschalten und dem anderen die Kontrolle überlassen? Bevorzugt dein Partner ein paar, selekte Praktiken oder ist bevorzugt er/sie Spontanität? Fortgeschrittene und sichere sexuelle Vorlieben erfordern Selbstkenntnis und die Fähigkeit, Grenzen zu überwinden, seinem Partner zu vertrauen und ihn/sie im Gegenzug auch zu respektieren. Es geht darum, zu lernen, ohne zu urteilen und keine Angst davor zu haben verletzlich zu sein.

Natürlich sind all diese Dinge auch der absolute Schlüssel dafür, wie fit du fürs Dating bist. Wir werden dir so einiges über deine Datefähigkeit verraten können, wenn du einfach unsere Fragen über deine sexuellen Vorlieben beantwortest. Lass uns also beginnen!

Weißt du, wie man auf reizvolle Art und Weise um sexuelle Zustimmung bittet?
Ohne Zustimmung ist es nicht sowieso nicht sexy, also offensichtlich weiß ich es.
Natürlich
Nein, aber ich weiß, dass man trotzdem detailliert darum bitten sollte, damit alles im grünen Bereich ist.
Nein, ich kann es nicht besonders gut, aber ich mache es trotzdem.

Anzeige

Kennst du den Unterschied zwischen harten und weichen Grenzen?
Aber klar
Meistens ja
Ich glaube schon
Eigentlich nicht

Anzeige

Bist du bereit deine eigenen Grenzen zu überschreiten?
Was die weichen Grenzen angeht bin ich definitiv bereit, aber die harten Grenzen möchte ich eigentlich nicht überschreiten.
Ja ich bin ziemlich bereit dazu.
Nicht besonders, das würde mich ziemlich nervös machen.
Nein.

Anzeige

Wie sind sexuelle Vorlieben für dich zum Thema geworden?
Durch den Partner
Durch Freunde
Durch Neugierde
Durch "Fifty Shades of Grey"

Anzeige

Würden deine bisherigen Partner für dich bürgen?
Viele haben es schon getan.
Ein oder zwei würden das tun, ja.
Ich glaube nicht, aber nur, weil ich ein Neuling bin.
Das hat bisher noch keiner gemacht.

Anzeige

Gehst du bei Rollenspielen völlig auf?
Wer tut das nicht?
Normalerweise ja
Wenn die Chemie stimmt
Nicht so richtig

Anzeige

Wie sorgst du dafür, dass sich dein Partner wohl fühlt?
Ja, ich spreche vorher alles ab, um sicherzustellen, dass er/sie damit einverstanden ist.
Ja, denn ich kenne ihn/sie sehr gut.
Meistens kuscheln wir danach einfach.
Wer hat denn Zeit für so etwas?

Anzeige

Stellst du das Lustgefühl deines Partners an erste Stelle?
Wenn er mich an erste Stelle stellt, dann mach ich das ebenso.
Ich versuche es.
Wenn er es möchte.
Ich weiß, das sollte ich, aber es ist nicht einfach.

Anzeige

Bittest du um das, was du möchtest und brauchst?
Ja, so bekommt man das was man möchte!
In der Regel, ja
Hängt vom Partner ab
Ich kann es einfach nicht.

Anzeige

Akzeptierst du deinen eigenen Körper?
Ja, er hat einige Dellen und Beulen, aber er funktioniert noch ganz gut.
Meistens
Wenn die Beleuchtung vorteilhaft ist.
Das würde ich, wenn ich nur einiges ändern könnte.

Anzeige

Glaubst du, dass sexuelle Vorlieben auszuleben bedeutet, dass mit dir etwas nicht stimmt?
Nein
Es könnte eine Möglichkeit sein, ein Trauma zu verarbeiten, aber wer weiß das schon?
Das dachte ich früher
Wahrscheinlich, ja

Anzeige

Beurteilst du einen potenziellen Partner vor allem nach dem Aussehen?
Nein, ich beurteile ihn nach der Chemie und Kompatibilität.
Unter anderem, ja
Ich meine, wenn jemand richtig heiß ist, hilft es wirklich.
Warum es auch mit jemandem tun, der unattraktiv ist?

Anzeige

Wollen Leute normalerweise zweimal mit dir ins Bett gehen?
Das hat bisher jeder getan!
Normalerweise ja
Eigentlich nicht
Nein

Anzeige

Warst du schon mal in einem Club?
Ich bin Stammgast bei einigen Clubs.
Ein paar Mal
Einmal
Nein

Anzeige

Was hältst du von der Verantwortung, jemanden zu dominieren?
Es ist eine ungeheure Verantwortung im wahrsten Sinne des Wortes.
Geschmeichelt und ermächtigt.
Davor hätte ich Angst
Unerfreulicher Gedanke

Anzeige

Vertraust du deinem Partner vollkommen, wenn ihr zusammen seid?
Ja, das ist doch der Punkt, oder zumindest ein großer Teil davon.
Nur mit dem richtigen Partner.
Das möchte ich wirklich gerne.
Nein, ich stehe mir selbst im Weg.

Anzeige

Respektierst du immer die Unantastbarkeit des Safewords?
Ja, es ist unantastbar.
Sicher
Es ist noch nicht zur Sprache gekommen, aber das würde ich.
Es kommt wirklich darauf an, oder nicht?

Anzeige

Befolgst du die "Campingplatzregel" (lass deinen Partner besser zurück, als du ihn vorgefunden hast)?
Natürlich!
Ich gebe mir große Mühe!
Das hoffe ich.
Vielleicht, frag sie doch mal.

Anzeige

Kannst du beim Rollenspiel grob und im Alltag dennoch respektvoll sein?
Ja, ich bin meinem Partner so dankbar, dass er mir diesbezüglich einen Hinweis gegeben hat.
Sicher, wir sind Freunde außerhalb des Rollenspiels.
Ich kann es versuchen, aber manchmal hat es einen Einfluss auf den Alltag.
Nein, ich komme nicht darüber weg, ihn so zu sehen.

Anzeige

Hast du jemals bei einem Club Hausverbot bekommen?
Ganz bestimmt nicht.
Nein
Mir wurde mal gesagt, ich sei ein Mauerblümchen.
Ja, mehr als einmal

Anzeige

Hast du jemals einen Subdrop erfahren?
Ja, es war unheimlich.
Nein, aber ich habe es gesehen.
Nein, ich habe nur davon gehört.
Ich weiß nicht, was das ist.

Anzeige

Übernimmst du Verantwortung, wenn ein Partner beim Rollenspiel das Gefühl hat, dass es zu intensiv wird?
Das ist seit Ewigkeiten nicht mehr passiert, aber ich würde es tun, wenn ich müsste.
Sicher
Ich denke schon, obwohl es keinen Spaß macht.
Nun, es ist wahrscheinlich nicht meine Schuld.

Anzeige

Hältst du alle deine Spielzeuge hygienisch sauber?
Ich folge der Anleitung und tue zusätzlich noch einiges!
Ja, gemäß der Anleitung.
Ich schrubbe sie regelrecht!
Ich benutze Babytücher.

Anzeige

Weißt du, welche Spielzeuge zwischen verschiedenen Partnern ausgetauscht werden müssen?
Ja, obwohl einige mit Kondomen verwendet werden müssen.
Ich nehme an, die meisten?
Ich tausche sie einfach alle aus, für den Fall des Falles.
Kannst man sie nicht einfach reinigen?

Anzeige

Wie würdest du dich fühlen, wenn ein Partner dich bitten würde, einen STD-Check zu machen?
Ich wäre enttäuscht, wenn er es nicht täte.
Schön, dass es angesprochen wird.
Ich denke, es wäre in Ordnung.
Beleidigt und ein wenig misstrauisch, dass er vielleicht sehr promiskuitiv ist.

Anzeige

Welche Nachforschungen stellst du an, bevor du etwas Hochkarätiges und Intensives ausprobierst, wie Schweben oder Schmerzen?
Ich spreche mit Leuten, lese Artikel und Bücher und spreche mit meinem Partner.
Ich lese viel und probiere zuerst eine schwächere Variante aus.
Ich lese gute erotische Lektüre.
Ich lese "Fifty Shades of Grey."

Anzeige

Weißt du, wie dein Partner aussieht und klingt, wenn es auch für ihn gut läuft und achtest du darauf?
Natürlich, ansonsten biete ich ihm ja nicht das beste Erlebnis.
Ich frage ihn normalerweise, aber ich denke in dem Moment nicht immer daran.
Ich denke, dass ich es irgendwie merken werde.
Er wird wohl "ja" sagen und lächeln.

Anzeige

Wie sprichst du über deine früheren Partner?
Liebevoll und respektvoll, denn wir haben viel voneinander gelernt!
Auf spielerische Weise, denn wir hatten viel Spaß!
Wehmütig, denn ich vermisse ihn.
Es gibt nicht viel zu sagen, sie sind alle verrückt und ätzend.

Anzeige

Bist du mit roten Karten für Missbrauch bei sexuellen Spielen vertraut?
Ich kenne sie, und ich habe sie benutzt, um Situationen zu beenden, wenn es sein musste.
Ja, ich habe die Liste gesehen und höre auf meinen Instinkt.
Ich kenne da eine Liste, aber das ist alles.
Ich weiss nicht, was das ist.

Anzeige

Wenn du etwas über die sexuelle Vorliebe von jemandem hörst, hältst du dich mit Vorurteilen zurück, auch wenn es extrem bizarr klingt?
Natürlich, die Leute tun, was sie tun wollen.
Nicht ganz, aber ich kann es verstecken!
Ich versuche es!
Nein, ekelhaft ist ekelhaft.

Anzeige

Du hast: