Kannst du diese Western-Filmstars benennen?

By: John Miller
Estimated Completion Time
5 minute
Kannst du diese Western-Filmstars benennen?
Bild: YouTube

Über dieses Quiz

Einige der besten und talentiertesten Filmstars der damaligen Zeit spielten die Hauptrollen in vielen klassischen Western-Filmen. Die Schauspieler und Schauspielerinnen, die in den Cowboy-Klassikern die Hauptcharaktere verkörperten, wurden zu Legenden. John Wayne, Gary Cooper und Sam Elliot sind nur einige wenige der Darsteller, an die wir denken wenn wir uns an Westerns erinnern. Nun, welcher Western ist dein Lieblingsfilm?

Kannst du die Darsteller von "Tombstone" benennen? Wer ist die Schauspielerin in "Rauchende Colts"? Kennst du den Filmstar, der gemeinhin als "Duke" bekannt war? Vielleicht sind diese Fragen zu einfach, aber kennst du den Schauspieler, der dafür bekannt war, einen Poncho zu tragen? Stell sicher, dass du einige interessante Fakten und Hintergründe über die berühmtesten Western-Stars weißt - du wirst alle Hilfe brauchen die du bekommen kannst!

Weißt du, welcher Schauspieler im Zweiten Weltkrieg diente? Kannst du den Filmstar benennen, der fast immer die Rolle des Bösewichts spielte? Weißt du, wer gemeinsam mit John Wayne in dem Film "Fort Apache" vor der Kamera stand? Kannst du den Schauspieler aus "Der Mann ohne Namen" benennen? Wenn du keine Probleme hast, diese Fragen zu beantworten, wirst du dieses Quiz vielleicht doch bewältigen können!

Western-Filmfans, schwingt euch in den Sattel und macht euch bereit loszulegen. Lasst uns sehen, ob ihr bei diesem Quiz ins Schwarze trifft!

Welcher Western-Filmstar war als "The Duke" bekannt?
John Wayne
John Wayne ist einer der bekanntesten Western-Filmstars. Er war als "The Duke" (Der Herzog) bekannt und hatte einen Ruf als typischer, raubeiniger Cowboy.
Sylvester Stallone
John Wayne Gacy

Anzeige

Welcher Westerndarsteller war berühmt für seine Rolle als Tom Joad in "Früchte des Zorns" und brachte auch eine Familie von Filmstars hervor?
Henry Fonda
Henry Fonda wurde für seine erstaunliche Leistung in "Früchte des Zorns", die auf dem Roman von John Steinbeck basiert, für einen Oscar nominiert. Er ist natürlich mit den berühmten Darstellern Jane, Peter und Bridget Fonda verwandt.
Robert Downey, Jr.
Tom Cruise

Anzeige

Welcher große Western-Filmstar wurde in den 20er Jahren durch Filme wie "The Winning of Barbara Worth" und "Children of Divorce" bekannt?
Gary Cooper
Gary Cooper war dein echter Cowboy, da er auf einer Ranch in Montana aufwuchs. Aber dank seiner englischen Eltern studierte er in England, bevor er dann in die USA zurückkehrte. Er wurde unter anderem durch seine Rolle in "The Winning of Barbara Worth" berühmt.
Robert Altman
Richard Pryor

Anzeige

Welcher Star spielte und inszenierte "Erbarmungslos", einen dunklen und bedrohlichen Spätwestern von 1992?
Denzel Washington
Clint Eastwood
1992 kehrte Clint Eastwood nach einer Pause zum Genre des Western zurück. "Erbarmungslos" erhielt vier Oscars.
Tom Selleck

Anzeige

Welcher Darsteller erlangte als Marshall Matt Dillon in der TV-Serie "Rauchende Colts" Weltruhm?
John Wayne
James Arness
James Arness ist der Darsteller, der Matt Dillon spielte. Zwei Jahrzehnte lang war Dillon verantwortlich dafür, im Wilden Westen Recht und Ordnung aufrechtzuerhalten.
Robert Pattinson

Anzeige

Welche Schauspielerin war am bekanntesten für ihre Rolle als Kitty in der TV-Serie "Rauchende Colts"?
Jane Stewart
Amanda Blake
Amanda Blake spielte die langjährige Rolle der Miss Kitty Russell in "Rauchende Colts". Blake war ebenso berühmt für ihren Einsatz für Tierrechte und half bei der Einrichtung von Schutzbauten für Tiere.
Gene Autry

Anzeige

Welcher andere große Star spielte neben John Wayne in "Bis zum letzten Mann" (1948)?
Chuck Norris
Clint Eastwood
Henry Fonda
In "Bis zum letzten Mann" spielte Henry Fonda einen Kavallerieoffizier. Der Filmstar und Hauptdarsteller Wayne übernahm das Regiment, nachdem Fonda's Charakter bei der Schlacht getötet wurde.

Anzeige

Welcher Westerndarsteller ist wohl am bekanntesten für seine Rolle in "Ist das Leben nicht schön?"
Matt Damon
Randolph Scott
James Stewart
James Stewart, oder Jimmy, war in einigen großartigen Western zu sehen. Aber es war seine Rolle in "Ist das Leben nicht schön?", die ihn zur Hollywood-Ikone machte.

Anzeige

Welcher Star wurde zunächst durch die in Italien gedrehten "Spaghetti Western" bekannt?
Clint Eastwood
Anfang der 60er Jahre reiste Clint Eastwood nach Italien, um seine Karriere mit "Für eine Handvoll Dollar" von Regisseur Sergio Leone voranzutreiben. Der unerwartete Erfolg des Films brachte zwei weitere "Dollar-Filme" hervor, die Eastwood zum Star machten.
Steven Seagal
Daniel Craig

Anzeige

Welcher der folgenden Schauspieler spielte in "Das war der Wilde Westen" mit?
Jimmy Stewart
Jimmy Stewart war einer der vielen großen Stars im großen Erfolgs-Western "Das war der Wilde Westen". In diesem Spielfilm von 1962 erschienen auch Henry Fonda, Karl Malden, Walter Brennan und Carroll Baker.
Harrison Ford
Leonardo DiCaprio

Anzeige

Welchen Schauspieler bezeichnete der gefeierte Western-Regisseur John Ford als "pochiertes Ei"?
Dwayne Johnson
John Wayne
Ford war notorisch streng gegenüber John Wayne und bezeichnete ihn als pochiertes Ei, neben vielen anderen Beleidigungen. Aber privat sagte Ford zu Wayne, dass er zu einem der größten Stars der Hollywood-Geschichte werden würde.
Jeff Bridges

Anzeige

Welcher Westen-Schauspieler überragte mit seinen 2,01 Metern viele seiner Filmpartner?
James Arness
James Arness war eine überragende Western-Legende. Er überragte die Menschen auch körperlich, da er über 2 Meter groß war.
Tom Cruise
Billie Holiday

Anzeige

Welcher Western-Filmstar hieß eigentlich Marion Mitchell Morrison?
John Wayne
Es stimmt, der raubeinige Star namens John Wayne wurde als Marion Mitchell Morrison geboren. Nimm die ersten Buchstaben aller drei Namen und so hat man Waynes zweiten Spitznamen, "Mmm".
John Carpenter
John Travolta

Anzeige

Welcher Schauspieler wurde durch seine immer wiederkehrende Rolle als "Fremder ohne Namen" bekannt?
Rick Astley
Harrison Ford
Clint Eastwood
Clint Eastwood war der Fremde ohne Namen in Sergio Leones berühmter "Dollar"-Trilogie. Der ominöse Charakter war eine moderne Variante des Cowboy-Helden-Stereotypen.

Anzeige

Welche Western-Legende hatte die bedrohlichen Gesichtszüge eines typischen Bösewichts?
John Wayne
Lee Van Cleef
Lee Van Cleef hatte ein schlankes Gesicht und stechende Augen, die ihn wie einen perfekten Bösewicht erscheinen ließen, und so wurde er oft als Schurke eingesetzt. Seine Karriere ging allmählich dem Ende zu, als er mit Sergio Leones "Für eine Handvoll Dollar" praktisch auf Gold stieß.
Chris Hemsworth

Anzeige

Der 1929er Western "Der Mann aus Virginia" war der erste Tonfilm welches berühmten Schauspielers?
Gary Cooper
Nach zahlreichen Stummfilmen spielte Gary Cooper in "Der Mann aus Virginia" mit, ein Western, der mit richtigen Dialogen und Soundeffekten ausstaffiert wurde.
Richard Arlen
Tim Allen

Anzeige

Gary Cooper war berühmt für seine Rollen in Westernfilmen, aber er gewann einen Oscar für welche Art von Charakter?
Ein Mime
Ein Kriegsheld
Cooper spielte die Rolle des Sergeant York in der gleichnamigen Filmbiografie. York war ein amerikanischer Kriegsheld, der im Ersten Weltkrieg diente. Cooper wurde für seine Arbeit als bester Schauspieler ausgezeichnet.
Ein Polizist

Anzeige

Welcher Schauspieler spielte gemeinsam mit Jane Fonda im seltsamen Western "Cat Ballou"?
Kiefer Sutherland
Lee Marvin
Lee Marvin war ein weiterer Schauspieler, der oft als Bösewicht typisiert wurde. In "Cat Ballou – Hängen sollst du in Wyoming", einem Musical, heuert Jane Fonda Marvins Charakter an, um die Ranch ihres Vaters zu verteidigen.
"The Fonz"

Anzeige

Wer spielte die Figur des Bret Maverick in der 1950er komödiantischen Westernserie "Maverick"?
James Garner
James Garner erlangte als Bret Maverick in der "Maverick"-Serie großen Ruhm. Er spielte einen versierten Kartenspieler, der seinen Lebensunterhalt damit verdiente, andere Männer des Wilden Westens auszunehmen.
Alan Alda
Steve McQueen

Anzeige

Welcher Western-Filmstar zog nach Kalifornien um Football zu spielen, verlor dann aber sein Stipendium wegen eines Bodysurf-Unfalls?
Tom Hanks
John Wayne
John Wayne zog von Iowa nach Südkalifornien, um dort mit Hilfe eines Fußballstipendiums zu studieren. Ein Bodysurfing-Unfall beendete seine Footballträume, aber er bekam einen Job in einem Filmstudio.... und der Rest ist Geschichte.
Johnny Depp

Anzeige

Welcher Western-Filmstar spielte im 1962er Klassiker "Sacramento" die Hauptrolle?
Randolph Scott
Randolph Scott spielte in 100 Hollywood-Filmen mit, 60 davon waren Western. "Sacramento" gilt als einer seiner besten.
Dean Martin
Frank Sinatra

Anzeige

Welche Western-Berühmtheit trug mit den Worten "Na, los doch: Make my Day" zu seinem Ruhm bei?
Clint Eastwood
In den "Dirty Harry"-Kriminalfilmen machte Clint Eastwood einen Abstecher vom Western zum Krimi-Genre. Wenn er mit üblen Burschen konfrontiert war, forderte Dirty Harry sie heraus mit: "Na, los doch: Make my Day."
Adam Sandler
Bradley Cooper

Anzeige

Welche berühmte Schauspielerin spielte Seite an Seite mit John Wayne in dem 1950er Western "Rio Grande"?
Maureen O'Hara
Maureen O'Hara war die feurige Rothaarige, die in "Rio Grande" mitspielte. In vielen Western spielte sie die Rolle einer entschlossenen und bodenständigen Frau des Wilden Westens.
Natalie Portman
Dolly Parton

Anzeige

Welcher Schauspieler erlitt als Kind eine Verletzung bei einem Autounfall, welche ihm einen ausgeprägten charakteristischen Gang bescherte?
Gary Sinise
Gary Cooper
Der schroffe Western-Filmstar Gary Cooper hatte in seiner Kindheit einen Autounfall, bei dem er sich die Hüfte verletzte. Unzureichende Physiotherapie bescherte ihm seinen charakteristischen Gang.
Gary Buse

Anzeige

Welcher Schauspieler nahm den Spitznamen seines Hundes an, weil er seinen eigenen Vornamen verabscheute?
Bruce Willis
John Wayne
Schon als Kind hasste Wayne seinen Vornamen, "Marion". Der Hund der Familie hieß "Duke" und er mochte den Welpen so sehr, dass seine Verwandten das Pärchen "Big Duke" und "Little Duke" nannten.
Mark Wahlberg

Anzeige

Welcher Western-Filmstar trug als Markenzeichen einen Poncho und wurde dafür auch bekannt?
Liam Neeson
Clint Eastwood
In der "Dollars"-Trilogie trägt Eastwoods ominöser Charakter einen schmutzigen Poncho. Sich anders zu kleiden, als ein typischer Cowboy, hebte Eastwoods Image auf der Leinwand hervor.
John Wayne

Anzeige

Wer spielte 1955 in dem Klassiker "Der Mann aus Laramie"?
Jimmy Stewart
In "Der Mann aus Laramie" spielt Jimmy Stewart Will Lockhart, einen ominösen, grüblerischen Cowboy, der den Mord an seinem Bruder rächen will. Stewart ist berühmt dafür, Helden mit fragwürdigen Motiven zu spielen.
Brad Pitt
Robert DeNiro

Anzeige

Welcher Western-Filmstar erkrankte an Krebs, verlor eine Seite der Lunge und mehrere Rippen, erholte sich zunächst, bis ihm Krebs das Leben nahm?
John Ford
George Clooney
John Wayne
John Wayne überlebte seine Krebserkrankung, erzählte der Presse aber nichts von seinem Zustand, weil er nicht seine Karriere gefährden wollte. Leider kehrte die Krankheit zurück und er starb 1979.

Anzeige

Welche berühmte Westerndarstellerin begann ihre Karriere in Mexiko?
Katy Jurado
In den 50er und 60er Jahren wurde die Mexikanerin Katy Jurado zum Hollywood-Star. Sie trat in Filmen wie "12 Uhr Mittags" und "Die Bestie der Wildnis" auf.
Sharon Stone
Yul Brenner

Anzeige

Als seine Hollywood-Karriere zu Ende ging, entschied sich welcher Western-Filmstar, in "Am goldenen See" zu spielen, ein Film der definitiv kein Western war?
Henry Fonda
In "Am goldenen See" spielte Henry Fonda einen griesgrämigen alten Mann, der versucht, mit seiner Familie Wiedergutmachung zu leisten. Er gewann einen Oscar für die Rolle, wie auch seine Filmpartnerin Katharine Hepburn.
Will Smith
Channng Tatum

Anzeige

Welcher schlaksige Filmstar spielte die Rolle des Virgil Earp in "Tombstone" von 1993?
Tom Cruise
Sam Elliott
Seine Stimme und sein ausgeprägter Schnurrbart garantierten Sam Elliott sein Leben lang Arbeit in Hollywood. Ob nun als Erzähler in "The Big Lebowski" oder als Virgil Earp in "Tombstone", Sam Elliott ist einer der denkwürdigsten Westerndarsteller, die seit Jahren die Leinwand beherrschen.
Tom Selleck

Anzeige

Welcher Western-Filmstar war ein echter Kriegsheld im Zweiten Weltkrieg?
Ralph Macchio
Audie Murphy
Audie Murphy trieb während einer Schlacht im Jahr 1945 eine ganze Kompanie von Deutschen zurück.... und verdiente sich jede mögliche Medaille, die die Armee ihm ans Revers heften konnte. Bis zum Ende des Krieges hatte Murphy 28 Medaillen erhalten, bevor er zum Showbusiness überging. Er spielte in Western wie "The Kid from Texas" und "Drei waren Verräter".
Lauren Bacall

Anzeige

Welcher Schauspieler spielte 1966 zusammen mit Lee Marvin in "Die gefürchteten Vier"?
River Phoenix
Kirk Douglas
Burt Lancaster
In "Die gefürchteten Vier" ist Burt Lancaster ein Sprengstoffexperte, der während der mexikanischen Revolution zur Rettung einer Geisel angeheuert wird. Der Film war ein Riesenerfolg, der drei Oscar-Nominierungen einbrachte.

Anzeige

Welcher hager aussehende Schauspieler spielte Anthony Perkins' Vater in "Der Einsame"?
Jack Palance
Mit seinen glatten Haaren und hohen Wangenknochen verlieh Jack Palance allen seinen Rollen eine unverkennbar souveräne Ausstrahlung. Im Jahr 1957 spielte er Jacob Wade in "Der Einsame", einem Revolverhelden, der die Beziehung zu seinem Sohn verbessern wollte.
Brad Pitt
Jude Law

Anzeige

Wer spielte die Rolle des Chino im Film "Wilde Pferde" von 1973, einer Geschichte über einen Pferdezüchter, der Hab und Gut verliert?
Zach Galligan
Corey Haim
Charles Bronson
Unter der Regie von John Sturges spielte Charles Bronson die Hauptrolle in "Wilde Pferde". Der Film sollte zum Teil die Zähmung des Westens symbolisieren.

Anzeige

Welcher Mann spielte 1957 die Rolle des Ben Wade in "Zähl bis drei und bete"?
Christian Bale
James Lancaster
Glenn Ford
"Zähl bis drei und bete" war schon lange vor dem Remake 2007 ein berühmter Western. Glenn Ford spielte ursprünglich die Hauptrolle des Ben Wade. Van Heflin spielte einen vom Pech verfolgten Rancher, der die Aufgabe hatte, den gefährlichen Killer Wade zum Ort seines Prozesses zu geleiten.

Anzeige

Er war berühmt für seine Rolle in "The Story of G.I. Joe", spielte aber auch in einem Western namens "Nevada". Wer ist das?
Robert Mitchum
Robert Mitchum ist vor allem für seine Rollen in Schwarzweißfilmen bekannt. Dank B-Western wie die "Hopalong Cassidy"-Reihe und "Nevada", konnte er seine Karriere in Hollywood voranbringen.
Corey Feldman
Richard Marx

Anzeige

Welcher Schauspieler schien immer die Rollen berüchtigter Western-Schurken zu bekommen?
Robert Carradine
Michael Winslow
Lee Van Cleef
Lee Van Cleef fiel es leicht wie ein Schurke auszusehen. Er wurde immer wieder als Western-Schurke personifiziert, aber dennoch ließ er jedes Mal seine Charaktere zeitlos erscheinen. Dieses Talent zeigt sich in seinen legendären Rollen, wie z. B. in "Zwei glorreiche Halunken" und "12 Uhr Mittags".

Anzeige

Wer war der Star im Western "Einsam sind die Tapferen" von 1962?
Kirk Douglas
Kirk Douglas spielte in zahlreichen Western, sagte aber, dass "Einsam sind die Tapferen" sein Favorit sei. Der Spielfilm zeigt Douglas als Cowboy der alten Schule im Widerspruch zu einer Welt, die sich allzu schnell modernisiert.
Curtis Armstrong
Chevy Chase

Anzeige

Wer übernahm im Epos "Mein großer Freund Shane" die Rolle des Titelhelden?
John Cusack
Alan Alda
Alan Ladd
"Mein großer Freund Shane" ist - und wird es wohl immer sein - einer der berühmtesten Western, die je in Hollywood produziert wurden. Alan Ladd erhielt die Titelrolle und übertraf sich dabei selbst. Sein großes Talent beweist er auch in "Die Narbenhand" und "Der große Gatsby".

Anzeige

Welcher etablierte Star brauchte einen Hit in "The Wild Bunch", um seine Karriere wiederzubeleben?
Clayton Rohner
William Holden
William Holdens Name wurde 1957 mit "Die Brücke am Kwai" zum Allgemeinbegriff. Doch ein Jahrzehnt später strahlte dieser Stern nicht mehr so hell - bis ihn die Brutalität von "The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz" wieder zum A-Lister machte.
Bobcat Goldthwait

Anzeige

_____ spielte 1993 in mit Kurt Russell "Tombstone".
Val Kilmer
Val Kilmer und Kurt Russell spielten die Hauptrollen in "Tombstone", der ein Kassenschlager war. In dem Western können wir sehen, wie die beiden Filmstars die berüchtigte Schießerei im O.K. Corral wieder zum Leben erweckten.
Richard Pryor
Rick Moranis

Anzeige

Welcher bekannte Filmstar spielte Rollen in drei Western von 1970: "Die McMasters", "Battle of the Commandos" und "Zwei Companeros"?
Sam Elliott
Burt Ives
Jack Palance
Jack Palance konnte auf eine lange und geschichtsträchtige Karriere zurückblicken, in der er auch viele Rollen außerhalb von Western erkundete. Nichtsdestotrotz kehrte er 1970 in das Western-Genre zurück und spielte in nur einem Jahr in drei Western.

Anzeige

Vielleicht hast du mal seine schmackhaften Salsas probiert. Und du hast ihn wahrscheinlich auch in "Zwei Banditen" gesehen. Um wen handelt es sich?
Sylvester Stallone
Ted McGinley
Paul Newman
Newman war nicht nur ein berühmter Schauspieler - er war ein sozialer Aktivist, der mithalf, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Das ist weit entfernt von seinem Charakter als Bandit Butch, der in dem berühmten Western Sundance Kid dabei half, eine Reihe von Gewaltverbrechen zu begehen.

Anzeige

_____ war der Star im Western "Weites Land", in dem auch Charlton Heston, Jean Simmons und Burl Ives mitspielten.
James Spader
Ling Ingerick
Gregory Peck
Gregory Peck ist bekannt für seine Rolle als Atticus Finch in "Wer die Nachtigall stört". Aber er übernahm auch andere große Rollen, wie die im Western "Weites Land", in dem ihm sogar Hollywood-Legende Charlton Heston nicht das Wasser reichen konnte.

Anzeige

Du hast gepunktet:
/45