Das Quiz zum Zweiten Weltkrieg

HISTORY

Staff Writer

5 Min Quiz

Über dieses Quiz

Der Zweite Weltkrieg war einer der prägenden Konflikte des 20. Jahrhunderts. Er brach gerade einmal zwanzig Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, forderte insgesamt rund 60 Millionen Menschenleben (die Schätzungen schwanken) und wurde global geführt. In diesem Quiz wollen wir einige Einzelheiten des Zweiten Weltkrieges näher beleuchten.

Die am Krieg beteiligten Staaten bildeten zwei entgegengesetzte militärische Allianzen. Wie wurden sie genannt?

Die zwei großen Bündnisse waren die Achsenmächte (Deutschland, Italien und Japan) und die Alliierten (USA, Großbritannien, Frankreich, China und die Sowjetunion).

Advertisement

Wie lange dauerte der Zweite Weltkrieg?

Der Krieg dauert sechs Jahre lang, von 1939 bis 1945.

Advertisement

Wie viele verschiedene Staaten waren am Konflikt beteiligt?

Bis zum Ende des Krieges waren mehr als 30 Staaten auf der ganzen Welt am Krieg zwischen Alliierten und Achsenmächten beteiligt.

Advertisement

Von wem stammt die Redewendung „der Krieg, der alle Kriege beenden sollte“?

Das häufig zur Beschreibung des Zweiten Weltkrieges verwendete Zitat wird auf US-Präsident Woodrow Wilson zurückgeführt, doch er meinte damit nicht den Zweiten Weltkrieg. Tatsächlich bezog er sich auf den Ersten Weltkrieg.

Advertisement

Wer war US-Präsident, als Pearl Harbor angegriffen wurde?

Franklin D. Roosevelt war während des Angriffs auf Pearl Harbor US-Präsident. Als er 1945 starb, wurde Harry Truman, damals Vizepräsident, sein Nachfolger und damit der 33. Präsident der Vereinigten Staaten.

Advertisement

Forderte der Zweite Weltkrieg mehr zivile oder militärische Todesopfer?

Die Zahlen sind erschtternd: Es gab 45 Millionen zivile Opfer und 15 Millionen Tote auf dem Schlachtfeld.

Advertisement

Welcher Faktor bereitete manchen Historikern zufolge den Nährboden für den Zweiten Weltkrieg?

Es wird weithin angenommen, das die nach dem Ersten Weltkrieg in Europa herrschende wirtschaftliche Instabilität dazu beitrug, ein Klima zu schaffen, in dem Hitlers NSDAP zur Macht gelangen konnte.

Advertisement

In welchem Jahr marschierte Deutschland in Polen ein?

Im September 1939 überfiel Hitler Polen, ein Akt, der sowohl Frankreich als auch Großbritannien veranlasste, Deutschland den Krieg zu erklären.

Advertisement

Adolf Hitler sagte den Krieg in seiner Autobiografie voraus, das 1925 veröffentlicht wurde. Wie hieß es?

In seiner 1925 veröffentlichten Autobiografie „Mein Kampf“ sagte Hitler den Krieg in Europa und die Verfolgung der Juden in Deutschland voraus.

Advertisement

Welcher Staat kapitulierte zuerst: Nazi-Deutschland oder Japan?

Deutschland kapitulierte am so genannten Tag der Befreiung, dem 8. Mai 1945. Japan gab sich am 2. September 1945 geschlagen. Dieser Tag wird im Englischen „Victory over Japan Day“ (V-J Day) genannt.

Advertisement

1945 wurden zwei Atombomben auf Japan abgeworfen, die die Kapitulation Japans und das Ende des Krieges im Pazifik herbeiführte. In welchen beiden japanischen Städten detonierten die Atombomben?

Die USA warf die Atombomben im August 1945 auf Hiroshima und Nagasaki ab. Der Abwurf auf Hiroshima war der erste Einsatz der Atombombe in der Geschichte.

Advertisement

Der Angriff auf die US-Flottenbasis Pearl Harbor durch die Kaiserlich Japanische Marine veranlasste die USA, in den Krieg einzutreten. An welchem Tag wurde Pearl Harbor angegriffen?

Pearl Harbor wurde am 7. Dezember 1941 bombardiert. Der Angriff dauerte etwa zwei Stunden und forderte 2000 Opfer auf amerikanischer Seite.

Advertisement

Wo begann die Invasion der Alliierten am so genannten „D-Day“, die Europa von der Herrschaft Nazi-Deutschlands befreien sollte?

Die Invasion am D-Day fand an der Küste der Normandie in Frankreich statt. Aufgrund von Täuschungsmanövern glaubten die Nazis, der Angriff würde in der Straße von Calais an der schmalsten Stelle des Ärmelkanals zwischen England und Frankreich erfolgen.

Advertisement

Wie viele Menschen starben weltweit insgesamt auf den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkrieges?

Die weltweite Zahl an Kriegstoten wird auf 25 Millionen geschätzt.

Advertisement

Die Invasion am D-Day mit dem Codenamen Operation Overlord gilt als bedeutender Wendepunkt zugunsten der Alliierten. An welchem Tag erfolgte sie?

D-Day, der Tag, an dem mehr als 160.000 alliierte Soldaten in Westeuropa landeten, war am 6. Juni 1944.

Advertisement

Wie lange dauerte es nach dem Angriff auf Pearl Harbor, bis der US-Kongress dem Antrag von Präsident Roosevelt, Japan den Krieg zu erklären, zustimmte?

Es dauerte einen Tag, bis der Kongress dem Antrag von Präsident Roosevelt zustimmte. Es gab eine einzige Gegenstimme.

Advertisement

Das Radiowellen-Gerät des schottischen Erfinders Robert Watson-Watt sollte ursprünglich als Waffe dienen, stattdessen erfand er jedoch eine andere Technologie:

1935 arbeitete Robert Watson-Watt an Möglichkeiten, feindliche Flugzeuge zu zerstören. Seine Arbeit führte zur Entwicklung des Radars.

Advertisement

Die Streitkräfte der Vereinigten Staaten bestehen aus fünf Teilstreitkräften: Air Force, Army, Coast Guard, Marine Corps und Navy. Welche der Teilstreitkräfte zählte noch bis nach Ende des Zweiten Weltkrieges zur Armee?

Die Air Force wurde 1947, zwei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges, als eigene Teilstreitkraft anerkannt.

Advertisement

Japan und die Sowjetunion standen sich im Zweiten Weltkrieg als Gegner gegenüber. In welchem Jahr unterzeichneten sie einen Friedensvertrag?

Japan und Russland (die ehemalige Sowjetunion) haben nie einen formalen Friedensvertrag unterzeichnet, arbeiten allerdings immer noch daran. Ein Zankapfel ist der Streit über die ursprünglich zu Japan gehörenden südlichen Kurilen (auch Kurilenkonflikt genannt), die die Sowjetunion nach dem Zweiten Weltkrieg besetzte.

Advertisement

Die Verwendung geheimer, nicht entschlüsselbarer Codes war in Kriegszeiten weit verbreitet. Eine von den US-Marines verwendete Codesprache wurde von diesem nordamerikanischen Indianerstamm geliehen:

Über 400 „Navajo Code Talkers“ wurden im Krieg eingesetzt. Ihre verschlüsselte Kommunikation wurde von den Japanern nie geknackt.

Advertisement

Welche Süßigkeit wurde während des Krieges erfunden, um Schokoladen-Engpässe wettzumachen?

Die Lösung heißt Nutella, eine Nuss-Nougat-Creme, die sich heute wieder steigender Beliebtheit erfreut.

Advertisement

Wie viele der acht Kriegsschiffe, die während des Angriffs auf Pearl Harbor beschädigt oder zerstört wurden, wurden letztendlich repariert und wieder in Dienst gestellt?

Sechs Kriegsschiffe wurden repariert und wieder in Dienst gestellt. Die California und die West Virginia wurden versenkt und später gehoben und repariert. Zwei, die Arizona und die Oklahoma, wurden nie gehoben.

Advertisement

Welchen Spitznamen gaben die Briten während des Krieges den Deutschen?

Jerry, Plural Jerries, lautete der Spitzname für einen deutschen Soldaten im Ersten Weltkrieg. Noch gängiger wurde diese Bezeichnung im Zweiten Weltkrieg.

Advertisement

Wie viele Autos wurden in den USA nach dem Angriff auf Pearl Harbor (zwischen Februar 1942 und Oktober 1945) hergestellt?

Das Leben in den USA veränderte sich nach Pearl Harbor dramatisch. Rohstoffe wie Gummi, Stahl und Nylon wurden für den Krieg benötigt. Von Anfang 1942 bis Ende 1945 wurden keine Autos, Autoteile oder Trucks hergestellt.

Advertisement

Vor Japans Kapitulation hatte es Pläne gegeben, möglicherweise eine dritte Atombombe abzuwerfen. Welche Stadt stand für diesen letzten Abwurf im Visier?

Wäre es notwendig gewesen, hätte die dritte Bombe Tokio gegolten.

Advertisement

Was war ein „Liberty Steak“?

Das „Liberty Steak“ war ein gewöhnlicher Hamburger. Aus Sorge, der Name könnte irgendwie zu nazifreundlich klingen, änderten schlaue Vermarkter ihn für die Dauer des Krieges.

Advertisement

Hatte Hitler Verwandte, die auf Seiten der Alliierten kämpften?

Hitlers Neffe William Hitler diente während des Krieges in der US-Navy. Er änderte seinen Namen in William „Willy“ Patrick Stuart-Houston.

Advertisement

Enola Gay war der Name des B-29-Bombers, der die erste Atombombe über der japanischen Hafenstadt Hiroshima abwarf. Wie lautete der Name des Bombers, der die zweite Bombe über Nagasaki abwarf?

Bockscar wurde nach seinem eigensinnigen Piloten Frederick Bock benannt. Am Tag des Bombenabwurfs befand sich Bock allerdings in einem anderen B-29-Bomber, um wissenschaftliche Messungen der Explosion durchzuführen.

Advertisement

Kamikaze-Piloten galten im Krieg als gefürchtete Waffen der Japaner. Wie viele Kamikaze-Piloten ließen ihre Flugzeuge im Krieg absichtlich mit feindlichen Ziele kollidieren?

Rund 2.800 japanische Piloten starben bei Kamikaze-Angriffen im gesamten Krieg. Sie töteten damit über 4.900 Matrosen und zerstörten 34 amerikanische Schiffe.

Advertisement

Der Zweite Weltkrieg war ein verheerender Konflikt, führte jedoch zur Gründung einer starken internationalen Organisation, deren Aufgabe die Sicherung des Weltfriedens ist. Von welcher Organisation ist die Rede?

Die Vereinten Nationen wurden 1945 gegründet, um den schwächelnden Völkerbund zu ersetzen. Nur souveräne Staaten können UN-Mitglieder werden. Diese einflussreiche Organisation hat derzeit 193 Mitgliedsstaaten.

Advertisement

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!

Weitere Quizze erkunden