Können wir erraten, welche Hunderasse du besitzt?

By: Zoe Samuel

Können wir erraten, welche Hunderasse du besitzt?
Bild: Shutterstock

Über dieses Quiz

Hunde als Haustiere zu halten ist eine der schönsten Sachen, die sich die Menschheit im Laufe der Geschichte angewöhnt hat. Der Prozess der Domestizierung begann vor etwa 10.000 bis 15.000 Jahren und soll in mehreren Kulturen gleichzeitig stattgefunden haben, sowohl in Europa als auch in Asien. Wölfe und Menschen entwickelten zunächst eine wechselseitige Beziehung, in der wir uns gegenseitig bei der Jagd mit einbrachten, um gemeinsam größeres Wild zu erlegen. Dies führte dazu, dass wir die Wärme des Feuer mit den Wölfen teilten und diese begannen, uns zu beschützen. Als Wölfe anfingen, unsere Freunde zu werden, begannen die Menschen, sie zu züchten und so wurden sie nach wünschenswerten Eigenschaften ausgewählt, wie z.B. Einvernehmlichkeit und Formbarkeit. Studien an Füchsen und Wildhunden haben gezeigt, dass nur sieben Generationen Zucht erforderlich sind, um die Haustierfähigkeit eines Tieres grundlegend zu verändern, obwohl dies natürlich einen präziseren Prozess voraussetzt, als es die frühen sesshaften Gesellschaften es zu tun vermochten.

Seitdem entwickelten sich viele verschiedene Hunderassen, da der Mensch von ihnen verlangte, sich auf verschiedene Aufgaben zu spezialisieren. Man brauchte hochintelligente und schnelle Hunde, um Schafe zu hüten und massive, kräftige Hunde, um Bären zu jagen. Wir brauchten kleine, drahtige Hunde, um Hasen aus ihrem Bau zu treiben und wuschelige, kleine Hunde zum Kuscheln. So hat sich die heutige hohe Anzahl von Hunderassen ergeben. Heutzutage dreht sich alles um Lebensstile, Vorlieben und Charaktereigenschaften - lass uns also deine wissen und wir werden herausfinden, welche Art von Hund du hast!

In welcher Art von Haus wohnst du?
Bauernhof
Studio Apartment
Apartment
Reihenhaus

Anzeige

Macht dir übermäßiges Haaren beim Hund etwas aus?
Ich komme damit zurecht.
Das finde ich toll!
Ich mag es nicht.
Nur wenn es minimal ist.

Anzeige

In welcher Branche bist du tätig?
Landwirtschaft
Mode
Kunst
Produktion

Anzeige

Macht es dir etwas aus, die Hinterlassenschaften deines Hundes einzusammeln?
Ja, es macht mir was aus.
Ich mag es, Ordnung zu schaffen, also ist es okay.
Ich mag es nicht.
Ich habe dazu keine Meinung.

Anzeige

Hast du einen Aufkleber an deiner Haustür, der die Feuerwehrleute darauf hinweist, dass du einen Hund hast?
Nein, der Hund kann %0Ddas Haus auch alleine verlassen.
Ja.
Oh, das sollte ich wirklich tun!
Nein, der Hund fängt sowieso an zu bellen!

Anzeige

Haben sich deine Nachbarn jemals über deinen Hund beschwert?
Ja, sie schimpfen manchmal mit ihm und er mag es nicht.
Ja, sie sagen, er "kläfft" zu häufig.
Nein, sie mögen den Hund.
Ja, bevor sie ihn kennengelernt haben.

Anzeige

Hast du dich vergewissert, dass Hunde erlaubt sind, bevor du eingezogen bist?
Nein.
Ja.
Ich habe nicht nachgefragt, aber glücklicherweise war es in Ordnung.
Ich musste ein Formular durchlesen und ausfüllen.

Anzeige

Sind die Leute deinem Hund gegenüber argwöhnisch?
Manchmal
Niemals
Selten
Ja

Anzeige

Möchtest du deinem Hund viele Tricks beibringen?
Natürlich!
Nein.
Ein paar.
Würde ich gerne, aber ich bin mir nicht sicher, ob er sie lernen könnte.

Anzeige

Spielt es eine Rolle, ob dein Hund wirklich intelligent ist?
Ja, sehr sogar.
Überhaupt nicht.
Auf jeden Fall.
Einen wirklich dummen Hund wollte ich nicht gerade, aber alles andere ist mir schon recht.

Anzeige

Welcher Betrag wäre zuviel, um ihn für einen Hund auszugeben?
Mehr als 430€.
Keinen Betrag.
Mehr als 1000€.
Was immer auch nötig ist.

Anzeige

Macht es dir was aus, eine Lizenz für den Hund anschaffen zu müssen?
Ich habe keine Lizenz.
Gute Idee, irgendwie ist es dann offizieller.
Es macht mir nichts aus.
Ich finde das lächerlich.

Anzeige

Wie viele Kleidungsstücke hat dein Hund?
Nur das Halsband.
25.
Zwei.
Nur Schuhe, wenn der Bürgersteig zu heiß ist.

Anzeige

Hat dein Hund einen GPS-Tracker?
Natürlich, es ist notwendig.
Nicht nötig, er geht ja nirgendwo hin.
Ja, aber das ist übertrieben.
Nein, aber er sollte das haben.

Anzeige

War es schwierig, mit deinem Hund Gassi zu gehen, bevor er alle seine Impfungen bekommen hatte?
Nein, es gab ja viel Platz.
Ich habe es nicht probiert.
Es war ein Alptraum.
Das Tierheim kümmerte sich darum, bevor ich ihn mitnahm.

Anzeige

Ist dein Hund ein Schoßhund?
Das meint er wohl, aber da liegt er falsch.
Das meint er und er hat Recht.
Das könnte er sein, er will es aber nicht.
Nein.

Anzeige

Was würde dein Hund tun, wenn ein Einbrecher kommt?
Ehrlich gesagt würde er ihn wahrscheinlich töten.
Verstecken.
Bellen.
Entgegen aller Erwartungen würde er wahrscheinlich weglaufen.

Anzeige

Hält die bloße Anwesenheit deines Hundes die Leute davon ab, dich auf der Straße zu belästigen?
Ja, obwohl viele Leute stattdessen versuchen, den Hund zu umarmen.
Nein, es hat diesen Effekt nicht.
Nur, wenn sie wirklich Feiglinge wären.
Ja, absolut jedesmal.

Anzeige

Welche falsche Vorstellung haben die Leute gegenüber deinem Hund?
Dass er ein Labrador ist.
Dass er Französisch ist.
Dass er ein Diensthund ist.
Dass er gefährlich ist.

Anzeige

Wie lange kann dein Hund alleine sein?
Ewig lange wenn es sein muss - er ist ein Jagdhund.
12 Stunden.
5 Stunden.
Einen Tag und eine Nacht.

Anzeige

Was für unanständige Sachen macht dein Hund immer wieder?
Er läuft weg, um sich mit Freunden zu treffen.
Er pinkelt im Haus.
Er ignoriert meine Befehle.
Er kaut an meinen Sachen herum.

Anzeige

Wo schläft dein Hund?
In einem Bett im Hauswirtschaftsraum.
Auf meinem Bett.
In seinem Bett in meinem Zimmer.
In einem Bett in der Küche.

Anzeige

Wie viele Fotos von deinem Hund sind auf sozialen Netzwerken zu finden?
Ungefähr 100.
Ungefähr 10,000.
Ungefähr 50.
Sehr wenige

Anzeige

Wie alt wird dein Hund werden?
Hoffentlich 12 Jahre oder älter.
Hoffentlich 14 Jahre oder älter.
Hoffentlich mindestens 16 Jahre alt.
Hoffentlich um die 12 Jahre alt.

Anzeige

Wie oft bringst du deinen Hund zum Hundecoiffeur?
Niemals, das mache ich selbst.
Wöchentlich.
Monatlich.
Einmal im Jahr.

Anzeige

Könnte dein Hund in die Hundekrippe gehen?
Sicher, aber er würde alle anderen Hunde dominieren.
Nein, mein kleiner Prinz würde es nicht mögen, mit dem Gesindel zusammen zu sein.
Klar doch.
Ja, aber sie würden ihn nicht nehmen.

Anzeige

Trauen die Leute deinem Hund zu, in der Nähe ihrer Kinder zu sein?
Normalerweise ja.
Ja, es sei denn, sie sind allergisch gegen Hundehaare.
Fälschlicherweise denken sie immer, dass mein Hund Allergien auslöst.
Nein.

Anzeige

Hat dein Hund jemals aus Versehen etwas kaputt gemacht?
Mich, als er mich bei einem Spaziergang zum Stolpern brachte.
Meinen Computer.
Meine Vase.
All mein unnützes Zeugs.

Anzeige

Wovor hat dein Hund Angst?
Donner
Spinnen
Fremde
Nichts

Anzeige

Könnte dein Hund theoretisch einen Schlitten ziehen?
Mit Sicherheit
Nein
Einen Spielzeugschlitten?
Wahrscheinlich

Anzeige

Du hast: