Was wissen Sie über Automotoren?

By: J. Reinoehl

Was wissen Sie über Automotoren?
Bild: shutterstock

Über dieses Quiz

Bist du ein Mechaniker oder arbeitest du in einer KFZ-Werkstatt? Motoren versetzen Fahrzeuge in Bewegung, aber weißt du wirklich, wie sie funktionieren? Teste, wie viel du wirklich weißt und nimm an diesem Quiz teil.
Welches Bauteil wird bei Autos mit Einspritzung nicht länger benötigt?
Ventile.
Einen Vergaser.
Weil der Einspritzer den Kraftstoff zerstäubt und diesen dem Luftstrom zuführt, benötigen diese Fahrzeuge keine Ansaugung des Kraftstoffes durch den Vergaser mehr, welcher ursprünglich dazu diente den Kraftstoff ins Luftgemisch zu saugen.
Benzinfilter.

Anzeige

Was ist die gewöhnliche Abfolge des Arbeitsganges bei einem Zyklus eines Viertaktmotors?
Ansaugen, ausstoßen, komprimieren, und zünden.
Ansaugen, komprimieren, zünden, und ausstoßen.
Das Ansaugen erfolgt im ersten Zyklus mit der Abwärtsbewegung des Kolbens, das Kraftstoff-Luftgemisch wird in die Brennkammer gesaugt. Der zweite Zyklus ist die Aufwärtsbewegung des Kolbens, hierbei wird das Gemisch komprimiert. Im 3. Zyklus wird es gezündet und im 4. Zyklus dann wieder ausgestoßen.
Zünden, komprimieren, ansaugen, und ausstoßen.

Anzeige

Was ist die Aufgabe des Katalysators?
Er wandelt giftige Gase in weniger Giftige um.
Der Katalysator enthält einen Beschleuniger, welcher mit den Auspuffabgasen reagiert. Diese Reaktion macht aus den, durch die Verbrennung entstehenden, giftigen Gasen, weniger giftige Gase.
Er dämpft das Motorengeräusch.
Er wird in Kalifornischen Abgasmesseinrichtungen eingesetzt, um die Motorenabgase zu testen.

Anzeige

Worin unterscheiden sich Benzinmotoren von Dieselmotoren?
Der Benzinmotor ist ein Zweitaktmotor, der Dieselmotor ist ein Viertaktmotor.
Beim Benzinmotor verwendet man Zündkerzen, beim Dieselmotor Glühkerzen.
Dieselmotoren nutzen die Kompressionshitze, um den Kraftstoff zu entzünden, anstatt wie bei Benzinmotoren mittels Zündfunken. Dieselmotoren benötigen ein Heizelement, oder eine Glühkerze, um diesen Prozess an einem kalten Tag zu starten.
Der Benzinmotor wird mit Bratenöl betrieben, der Dieselmotor kann nur mit Diesel betrieben werden.

Anzeige

Was macht die Pleuelstange?
Sie verbindet den Motor mit der Achse.
Sie verbindet den Zylinderkopf mit der Kurbelwelle.
Der Zylinderkopf wird an die Kurbelwelle mittels Pleuelstange verbunden. Die Pleuelstange wandelt die Auf- und Abbewegung der Kolben in eine Drehbewegung der Kurbelwelle um.
Sie verbindet den Motor mit dem Getriebe.

Anzeige

Dicker, weißer Rauch, welcher aus dem Auspuff kommt, bedeutet normalerweise was?
Der Motor hat Feuer gefangen.
Der Motor ist sauber.
Der Zylinderkopf ist gerissen oder verzogen, und die Zylinderkopfdichtung ist beschädigt.
Dicker weißer Rauch deutet darauf hin, dass Kühlflüssigkeit in die Abgase gelangt. Dies ist nur möglich, wenn die Zylinderkopfdichtung oder der Motorblock beschädigt ist.

Anzeige

Einen Viertaktmotor mit welcher Anzahl an Ventilen bezeichnet man nicht als mehrventiligen Motor?
2
Ein Viertaktmotor muss mindestens 2 Ventile besitzen. Deshalb sind zwei-ventilige "Standard". Drei oder vier Ventile erhöhen die Effizienz des Motors und man bezeichnet diese dann als mehrventilige Motoren.
3
4

Anzeige

Welche Komponente startet den Motor, sodass die Menschen nicht mehr neben diesem stehen müssen, und diesen von Hand starten müssen?
Die Lichtmaschine.
Die Kurbelwelle.
Der elektrische Anlasser.
Der elektrische Anlasser startet den Motor, sobald der Zündschlüssel herumgedreht wird. Das Starten des Kraftfahrzeuges von Hand war nicht nur schwierig, sondern auch gefährlich.

Anzeige

Welche drei sind die häufigsten Motorenkonfigurationen für Fahrzeuge?
T, U, und V.
I (oder Reihe), V, und W.
Der I-Motor oder Reihenmotor. Eine Abwandlung davon ist der Boxermotor. Beim V-Motor sind die Kolben im Winkel angeordnet. Der W-Motor ist eine Kombination aus I und V-Motor.
V, W, und X.

Anzeige

Was ist die häufigste Ursache, wenn Sie beim Zündkerzenwechsel feststellen, dass die Zündkerzen mit Öl überzogen sind?
Die Kurbelwelle ist undicht.
Die Ventile oder Kolbenringe sind undicht.
Wenn Öl an die Zündkerzen gelangt, ist die häufigste Ursache, dass die Kolbenringe oder Ventile undicht sind. Dies kann zu Fehlzündern oder einem schwachen Zündfunken führen.
Die Nockenwelle ist undicht.

Anzeige

Welcher der folgenden Punkte ist KEIN Vorteil eines Mehr-Ventilmotors?
Hat mehr Leistung als ein Zwei-Ventilmotor.
Der Luftaustausch ist besser.
Geringere Produktionskosten.
Je mehr Ventile ein Motor besitzt, umso größer ist der Bereich, durch welchen Luft, Kraftstoff und Abgas strömt. Die Effizienz des Luftaustausches wird verbessert, der Motor kann eine höhere Leistung erzielen und bei höheren Umdrehungen pro Minute laufen.

Anzeige

Was verbindet den Kolbenkopf mit der Pleuelstange?
Der Kolbenbolzen.
Der Kolbenbolzen verbindet die Pleuelstange am Drehpunkt mit dem Kolbenkopf mit einer Art Sperrvorrichtung. Wenn sich die Pleuelstange nicht frei bewegen kann, liegt es meist an einem rostigen Bolzen.
Der Stangennocken.
Das Schwungrad.

Anzeige

Welcher der folgenden Punkte ist ein Vorteil von Tellerventilen gegenüber Schiebeventilen?
Sie sind kompakt.
Sie haben fast keine Undichtigkeiten.
Tellerventile haben fast keine Undichtigkeiten. Schiebeventile funktionieren, indem die Nocken gegen den Ventilschaft drücken und dadurch die Feder zusammendrücken.
Sie sind kostensparend.

Anzeige

Welche Aufgabe hat das Schwungrad?
Es sorgt dafür, dass die Geschwindigkeit des Motors konstant gehalten wird.
Das Schwungrad ist eine schwere Scheibe, welche sich dreht und Rotationsenergie speichert. Da der Zündvorgang am Kolben der Einzige ist, welcher dem System Energie zuführt, gewährleistet das Schwungrad, dass diese Energie konstant und gleichmäßig aufrechterhalten wird, auch während der anderen drei Arbeitsvorgänge.
Den Motor zu starten.
Die Motorengeräusche zu absorbieren.

Anzeige

Der elektrische Anlasser startet den Motor nach welchem Prinzip?
Indem er Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt.
Nach elektromagnetischen Prinzipien.
Der Anlasser ist eine Drahtspule, welche elektromagnetische Prinzipien nutzt, um den Motor zu starten, sobald Strom durch diese Spule fließt. Er bringt das Antriebsritzel in eine Drehbewegung, diese wird auf das Schwungrad übertragen und startet somit den Motor.
Nach nuklearen Prinzipien.

Anzeige

Welche Zündreihenfolge hat ein Standard 4-Zylindermotor normalerweise?
1-3-2-4.
1-3-4-2.
Obwohl technisch betrachtet jede Zündreihenfolge realisierbar wäre, ist 1-3-4-2 die Standardreihenfolge. Eine andere vertretbare, jedoch seltener angewandte Reihenfolge, ist 1-2-4-3.
1-4-2-3.

Anzeige

Welches Bauteil öffnet und schließt die Motorenventile?
Der Kolben.
Die Nockenwelle.
Die Nockenwelle funktioniert mittels hervorstehender Nocken. Durch die Drehbewegung der Nockenwelle drücken die Nocken die Ventilschafte von der Welle weg und öffnen dadurch die Ventile.
Die Kurbelwelle.

Anzeige

Welcher ist der häufigste Grund dafür, dass der Motor überhitzt?
Draußen ist es zu heiß.
Die Ölpumpe ist kaputt.
Das Thermostat ist kaputt.
Die häufigste Ursache für das Überhitzen des Motors ist ein fehlerhaft funktionierendes Thermostat.

Anzeige

Was sollten Sie tun, wenn Ihr Motor anfängt zu heiß zu werden?
Bei ausgeschaltetem Motor, sofort mehr Kühlwasser in den Kühler schütten.
Die Klimaanlage einschalten, um ihn kälter zu machen.
Den Motor alsbald als möglich ausschalten; bis dieser heruntergekühlt ist warten, bevor Sie ihn überprüfen.
Das Abziehen der Kühlerkappe, während der Motor heiß ist (egal ob dieser läuft oder nicht), kann zu ernsthaften Verbrennungen führen.

Anzeige

Was ist die häufigste Ursache für blauen Rauch, welcher aus dem Auspuff austritt?
Der Elektrodenabstand der Zündkerze ist falsch eingestellt.
Die Kolbenringe sind abgenutzt.
Blauer Rauch deutet an, dass Öl in der Brennkammer verbrannt wird. Abgenutzte Kolbenringe oder abgenutzte Ventildichtungen könnten dieses Problem verursachen.
Der Zündzeitpunkt stimmt nicht.

Anzeige

Aufgrund welchen Bauteils zünden die Zylinder des Motors in der richtigen Reihenfolge?
Aufgrund der Zündkerzen.
Aufgrund des Computers und den Zündspulen.
A und C.
Es gab eine Zeit, in der Autos ausschließlich mit einem Zündverteiler ausgestattet waren. Dieser hatte einen sich drehenden Rotor, durch welchen elektrischer Strom floss, welchen der Zündverteiler beim Rotieren über die Zündkabel weiter leitete an die jeweils richtige Zündkerze, was zu einer richtigen Zündung führte.

Anzeige

Wodurch ist der Wankelmotor einzigartig?
Er läuft mit Wasser.
Er hat keine Ventile.
Er besitzt keine Kolben.
Das Zentrum des Wankelmotors besteht aus einem inneren elliptischen Rotor, anstatt aus sich hin- und herbewegenden Kolben. Aufgrund seines einfacheren Designs ist er leichter als Kolbenmotoren, bei gleicher Leistung.

Anzeige

Welches der folgenden Autos ist kein Elektroauto?
BMW i3.
Honda Civic.
Obwohl Honda mit Hybridautos experimentiert hat, ist deren Civic ein benzinbetriebenes (oder hybridbetriebenes) Auto, und kein Elektroauto. Der Honda Fit EV ist deren vollständig elektrisch angetriebenes Modell.
Tesla Model S.

Anzeige

Wozu dient ein Ringkompressor?
Er dient dazu die Kolbenringe zu dehnen, sodass diese über den Kolbenkopf passen.
Durch diesen lassen sich O-Ringe besser anbringen.
Er dient dazu Kolbenringe zu komprimieren.
Ein Ringkompressor wird um die Kolbenringe gelegt und komprimiert diese, sodass der Kolben in den Zylinder passt. Es gibt einstellbare und fest justierte, jeder mit Vor- und Nachteilen.

Anzeige

Wo liegt die Nockenwelle bei einem OHV(overhead valve) Motor?
Im Motorblock über der Kurbelwelle.
Die Abkürzung OHV steht für overhead valves - Überkopfventile. Damit beschreibt man, dass sich die Nockenwelle direkt über der Kurbelwelle im Motorblock befindet(und nicht über den Ventilen).
Im Motorblock unter der Kurbelwelle.
Vor dem Motor.

Anzeige

Wozu dient eine Einspritzdüse?
Um Kraftstoff ins Öl einzuspritzen.
Um Kraftstoff zu zerstäuben.
Einspritzdüsen zerstäuben den Kraftstoff zu Gas und sprühen dieses in den Luftstrom oder direkt in die Brennkammer. Sie sind einfacher zu handhaben und mit ihnen lassen sich Emission einfacher kontrollieren, als mit Vergasern, welche die gleiche Aufgabe erfüllen.
Um Kraftstoff zu reinigen.

Anzeige

Wozu dient das Honen?
Um eine funktionierende Schmierung zu gewährleisten.
Honen nennt man den Prozess, bei welchem kleine Riefen in das Metall geformt werden, welche für eine bessere Ölverteilung auf der Oberfläche sorgen. Die Riefen müssen ganz fein sein, sonst führt das Honen zu einer höheren Abnutzung des Materials.
Um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.
Um die richtige Abdichtung zu gewährleisten.

Anzeige

Welcher der folgenden Punkte ist kein Vorteil der Zündreihenfolge eines Motors?
Sie senkt den Spritverbrauch.
Die Zündreihenfolge hat keine Auswirkungen auf den Spritverbrauch. Sie dient grundsätzlich dazu, die Balance des Motors aufrecht zu erhalten und die Motorvibrationen zu vermindern. Eine funktionierende Zündabfolge sorgt außerdem für eine gleichmäßige Verteilung der Antriebskraft.
Sie sorgt dafür, dass die Antriebskraft gleichmäßig verteilt wird.
Sie sorgt für eine Ausbalancierung des Motors.

Anzeige

Wozu dient ein Drehmomentschlüssel?
Er dient dazu, Bolzen/Muttern mit einer bestimmten Kraft anzuziehen.
Drehmomentschlüssel sind dafür ausgelegt, Bolzen/Muttern mit einer bestimmten Kraft anzuziehen. Drehmomentschlüssel mittels Biegestab sind weniger zuverlässig, als die mit Messuhr oder die Digitalen. Ein Drehmomentschlüssel sollte niemals zum Lösen einer festsitzenden Mutter verwendet werden. Dafür gibt es spezielle Brechwerkzeuge.
Er dient dazu, "festsitzende" Bolzen zu lösen oder zu befestigen.
Er dient dazu, Federn zu komprimieren.

Anzeige

Wo liegen einige Nachteile von Benzinmotoren gegenüber Dieselmotoren?
Benzinmotoren produzieren mehr Kohlenmonoxid und sind weniger effizient.
Weil Dieselmotoren die Kompressionshitze nutzen, um die Explosion zu erzeugen, sind sie effizienter und produzieren weniger Kohlenmonoxid als Benzinmotoren.
Benzinmotoren sind lauter als Dieselmotoren.
Benzinmotoren sind teurer im Einkauf.

Anzeige

Welches der folgenden Werkzeuge verwendet man, um Über-/Rückstände aus Bohrungen zu entfernen?
Richtlineal.
Messschieber.
Gewindebohrer.
Gewindebohrer säubern Bohrlöcher um Verschmutzungen aus dem Motor fern zu halten und Drehmomente zu gewährleisten. Manchmal nutzt man dafür Schneidgewindebohrer, diese können jedoch Beschädigungen verursachen, wenn man diese nicht korrekt verwendet.

Anzeige

Was macht das Thermostat des Kühlers, wenn es heiß ist?
Es schließt sich.
Es schaltet den Kühler ein.
Es öffnet sich.
Wenn die Temperatur des Motors steigt, öffnet sich das Thermostat und lässt dadurch zu, dass die Kühlflüssigkeit des Kühlers verstärkt in die vorgesehenen Bereiche des Motors fließt, um diesen zu kühlen. Das Thermostat besteht aus einem Metall, welches sich bei den entsprechenden Temperaturen ausdehnt.

Anzeige

Wofür steht DOHC(double overhead camshaft)?
Differenzial Ölzylinder.
Doppelte obenliegende Nockenwelle.
Wenn eine Nockenwelle über den Ventilen liegt, nennt man diese eine obenliegende Nockenwelle. DOHC ist die Bezeichnung für "Double", also doppelte obenliegende Nockenwellen.
Direkt, offener Hydraulik-Katalysator.

Anzeige

Beim Ausbau und der Montage welches Teils des Motors benötigen Sie ein Werkzeug für die Anwendung der "harmonischen Balance", um dieses richtig aus- bzw. einzubauen?
Bei der Kurbelwelle.
Das Werkzeug für die Durchführung der Methode der "harmonischen Balance" verhindert Beschädigungen beim Herausziehen oder Montieren der Kurbelwelle.
Bei der Ölpumpe.
Beim Kolben.

Anzeige

Wie können Sie das Auspuffsystem tunen, um die Leistung des Motors zu erhöhen?
Indem Sie Nachbrenner montieren.
Indem Sie Fächerkrümmer montieren.
Das Montieren von Fächerkrümmern unterteilt den Gasstrom, welcher von jedem Zylinder kommt und sorgt dafür, dass sich die einzelnen Ströme nicht gegenseitig beeinflussen. Sie sorgen außerdem dafür, dass die Geschwindigkeit der ausgestoßenen Abgase gleichmäßig bleibt und dass sich die Zylinder gegenseitig unterstützen.
Indem Sie das Auspuffrohr verlängern.

Anzeige

Du hast gepunktet:
/35